27 - 10 - 2020

Förderverein für das Zentrum Sanctae Crucis in Montenegro

 

Wir sind...
Personen, die im Jahr 2008 einen Förderverein gegründet haben, um sich für das katholische Zentrum Sanctae Crucis in Montenegro zu engagieren.

Wir unterstützen...
die christlichen, sozialen und humanitären Herausforderungen und Ziele des Zentrums unter der Leitung von Pater Frano Dushaj. Die Gebäude sind errichtet, das Leben im Zentrum breitet sich aus. Doch es gibt wenig Unterstützung durch den Staat. 20 % der Kosten werden bereits vor Ort erwirtschaftet.

Wir helfen mit...
ein lebensbezogenenes Konzept im Balkan/Südost-Europa zu entwickeln, das der Bevölkerung im franziskanischen Gebiet Hoffnung und Zuversicht auf christliche Bildung und Begleitung in allen Lebenslagen gibt. Es soll den Menschen Mut machen als freie Menschen beim Aufbau eines demokratischen Landes mitzuwirken.

Dazu kommt, dass wir als franziskanische Einrichtung ein Modell entwickeln, das die franziskanischen Tugenden pflegt. Das sind: Was uns von Gott geschenkt ist, nehmen wir in Dankbarkeit an und bewahren die Schöpfung. Die Freude im Alltag und in der Gemeinschaft, sowie der Glauben und die Spiritualität sind feste Bestandteile unseres Wirkens und in dem Bewusstsein: "Ich bin ein Kind Gottes und gewollt" respektieren wir uns.

- Wir holen die Menschen da ab, wo sie stehen
- Wir verkünden die frohe Botschaft unseres Herrn

Wir bitten Sie...
engagieren Sie sich für das Zentrum mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein oder mit einer steuerabzugsfähigen Geldspende. Ihre christliche Mithilfe und humanitäre Solidarität ist für das Zentrum zum Überleben notwendig.
Besuchen Sie unsere Website. Dort erhalten Sie weitere Informationen.
Auch hier in der Geschäftsstelle bei Neuwied sowie in Montenegro sind Insektenhotels und Vogelnistkästen aufgestellt.